Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Bezirk Reinickendorf findest du hier .

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Erste Hilfe und Sanitätsausbildung

Die meisten Unfälle ereignen sich im privaten Bereich, in der eigenen Wohnung, der Nachbarschaft, am Arbeitsplatz oder in der Freizeit. Betroffen sind zumeist Menschen, die einem nahestehen, Familienmitglieder, Freunde, Kollegen.

Kein Mensch kann darauf hoffen, dass in seiner Gegenwart „schon nichts passiert". Wenn nun wirklich etwas passiert, haben viele Menschen Angst, etwas falsch zu machen. Diese Sorge ist unbegründet, denn Erste Hilfe zu leisten, ist einfacher als man denkt.

Sich in Erste Hilfe ausbilden zu lassen, heißt, sich fit zu machen für viele alltägliche Situationen in denen schnelle Hilfe nötig ist. Sei es bei einem Fahrrad- oder Treppensturz, bei einer Schnitt- oder Brandverletzung oder bei einem Unfall im und am Wasser.

Wer helfen kann und im Falle eines Falles auch fachgerecht hilft, der hat danach bestimmt ein gutes Gefühl.

Wir brauchen Eure alten Verbandkästen!

Die DLRG-Reinickendorf veranstaltet regelmäßig Erste-Hilfe-Lehrgänge und Sanitäter-Ausbildungen. Dafür brauchen wir Eure abgelaufenen Verbandkästen. Denn bei unserer Sanitätsausbildung wird jede Menge geübt - das macht am besten mit abgelaufenem Verbandmaterial. Also, her mit Euren alten Verbandkästen! 

Die DLRG bietet regelmäßig folgende Lehrgänge an:

Erste-Hilfe-Lehrgänge (EH)

bilden die Standardqualifikation. Die EH-Kurse bestehen aus 8 Doppelstunden, die üblicherweise an Wochenenden abgehalten werden.

Sanitätsausbildung Block A (SAN-A)

besteht aus 12 Doppelstunden und ist ein weiterführendes Ausbildungsangebot. Es baut auf dem EH Lehrgang auf und vermittelt weiterführendes Wissen für Fortgeschrittene. Die Sanitätsausbildung A geht auch auf wasserrettungsspezifische Inhalte ein.

Sanitätsausbildung Block B (SAN-B)

besteht aus 12 Doppelstunden und ist ein weiterführendes Ausbildungsangebot. Es baut auf dem SAN-A Lehrgang auf und vermittelt weiterführendes Wissen für Fortgeschrittene. In der Sanitätsausbildung B wird auch auf wasserrettungsspezifische Inhalte eingegangen.

Sanitäts-Training (SAN-T)

ist ein Auffrischungslehrgang von 12 Doppelstunden für alle, die bereits einen SAN-A- oder SAN-B-Lehrgang absolviert haben. Im Vordergrund stehen praktische Übungen der Erste-Hilfe-Maßnahmen. Die DLRG-Reinickendorf bietet im Sanitäts-Training darüber hinaus spezielle, auf den Wassersport bezogene, Lehrgangsinhalte an.


Die DLRG-Prüfungsordnung für Erste-Hilfe- und Sanitätsausbildungen findet Ihr hier.

Gebühren im LV Berlin ab dem 01.04.2015

KursBreitenausbildungMitglieder LV BerlinTeilnehmer DRSA-Kurse
Erste- Hilfe (9 UE)30€20€10€
Erste-Hilfe Fortbildung (9 UE)30€20€10€
LSM-Kurs25€15€ 
San

60€

  
San Training40€  

 

 

Ansprechpartner

Vertretend für das Team Ausbildungskoordination

: Steven Taksar
Steven Taksar

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.